logo tagungshaeuser small header

Bildung

Lebensbegleitende Bildung ist das Anliegen kirchlicher Erwachsenenbildung.

In diesem Rahmen will der Trägerverein Martinusforum e.V. einen Beitrag zu gelingendem Leben auf dem Wertefundament der christlichen Botschaft leisten. Auf unseren Seiten finden Sie Angebote, die den ganzen Menschen mit Körper, Geist und Seele in den Blick nehmen. Unser Ziel ist die Mündigkeit im Glauben, Denken und Handeln unserer Teilnehmenden.

WER ABER IST DIESER?

Entstehungsgeschichte und Theologie des Markusevangeliums

Von 07. November 2020 09:00 bis 17:00

Das Markusevangelium ist ein kühner Wurf: der erste und älteste Versuch, Jesus als Helden und Vorbild darzustellen. Zu dieser Einschätzung kommt man allerdings nur dann, wenn man den Text mit den Ohren der Erstadressaten hört, also im Kontext des Römischen Reiches, das nach bürgerkriegsähnlichen Wirren einen hoffnungsvollen Neuanfang erlebt: mit der Erhebung Vespasians zum Kaiser. Eine neue Zeit scheint anzubrechen. Das Markusevangelium in diesem Kontext zu lesen, wirft auf (allzu) Bekanntes neues Licht. Der Studientag möchte Kostproben davon geben. In Kooperation mit Forum Schmerlenbach e. V. und Diözesanbüro Aschaffenburg-Alzenau

Weitere Informationen
 

25,00 Euro

Martinushaus
Treibgasse 26
63739 Aschaffenburg

Prof. Dr. Martin Ebner, Dr. Agnes Rosenhauer

 

Treibgasse 26
63739 Aschaffenburg

 

Telefon: 06021 392-0
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mo–Fr 8.30 – 12.00 Uhr
Mo–Do 13.00 – 16.00 Uhr

Tagungshäuser des Bistums Würzburg
Ottostraße 1
97070 Würzburg

Tel.: 0931 38 64 50 00
Fax: 0931 38 64 50 99
www.tagungshaeuser.net